.

Partnerschaftsvereinbarung
zwischen
der Diözese Lichfield in der Kirche von England
und
der Evangelisch-Lutherischen Kirche
in Norddeutschland1#

(KABl. 2014 S. 472, 2015 S. 47, 48)

####
( 1 ) 1 Wir, die Diözese von Lichfield in der Kirche von England und die Evangelisch­-Lutherische Kirche in Norddeutschland, bekräftigen unsere Gemeinschaft im Evangelium und danken Gott für die Segnungen der Partnerschaft, die wir bereits vielfältig genossen haben. 2 Wir erklären unsere Bereitschaft, weiterhin im Rahmen der Meißener Gemeinsamen Feststellung zusammenzuarbeiten.
( 2 ) 1 Ungeachtet unserer unterschiedlichen Traditionen und Verhältnisse verpflichten wir uns als Mitglieder der weltweiten Kirche, einander im Gehorsam gegenüber dem Auftrag von Jesus Christus zu dienen und darauf zu vertrauen, dass der Heilige Geist uns leitet. 2 Unsere Beziehung ist gegenseitig, beide Seiten sind in der einen heiligen, allgemeinen und apostolischen Kirche als Schwestern und Brüder Gebende und Nehmende.
( 3 ) Beide haben wir teil an der Mission Gottes in dieser Welt und wirken als Partner in Zeugnis und Dienst zusammen.
( 4 ) Konkreten Ausdruck findet diese Partnerschaft vor allem
  • im Gebet füreinander.
  • in der Pflege und Stärkung der historischen Beziehungen zwischen Lichfield und Mecklenburg.
  • im Teilen von Informationen, Einsichten und Besorgnissen auf allen Ebenen, um uns gegenseitig zu bereichern.
  • in Förderung von und Ermutigung zu Freundschaften und Austausch zwischen Einzelnen, Gruppen und Gemeinden. Dies kann die Einladung zu Ordinationen, Synoden, Konferenzen und Festen einschließen.
  • in der Ermöglichung des Austausches von ordinierten und nichtordinierten Mitgliedern der Kirche, um an der Fülle des Lebens der Partner teilzuhaben.
  • in der gemeinsamen Arbeit für Gerechtigkeit, Frieden und Versöhnung der ganzen Schöpfung.
  • in der Versöhnungsarbeit, besonders in den vier Jahren 2014–2018 im Gedenken an die Zeit des Ersten Weltkrieges.
( 5 ) Diese Vereinbarung soll in fünf Jahren überprüft werden.
( 6 ) Ermutigt durch die Meißener Gemeinsame Feststellung beten wir für die Vertiefung unserer Partnerschaft und Gemeinschaft als einem Schritt auf dem Weg zur vollen sichtbaren Einheit.
#
Lichfield, 29. November 2014
Für die Evangelisch-Lutherische Kirche
in Norddeutschland
Für die Diözese Lichfield
in der Kirche von England
Gerhard Ulrich
Landesbischof,
Vorsitzender der
Ersten Kirchenleitung
Jonathan Gledhill
Bischof
Dr. Ralf W. Büchner
Mitglied der Ersten Kirchenleitung
Rev. Philip Swan
Director of World Mission

#
1 ↑ Red. Anm.: Der Vertrag wurde undatiert bekanntgegeben. Er wurde am 29. November 2014 unterzeichnet.